Logo-Blog-violett

Was kostet eine Website?

Sie haben sich entschieden, eine neue Website aufsetzen zu lassen. Sie haben auch schon ein paar Ideen, wie Sie sie gestalten wollen. Aber es gibt immer noch einige Fragen, die Sie klären müssen. Eine davon lautet: Was kostet eine Website? Sie kennen die Antwort darauf bereits: Es kommt drauf an… Hier erfahren Sie, worauf es ankommt.

Nehmen wir an, Sie wollen ein Auto kaufen. Auch hier stellt sich für Sie die Frage, was es kostet. Und auch hier ist die Antwort: Es kommt drauf an. Es kommt darauf an, wie gross das Auto sein soll, ob es ein Benziner oder ein Elektro-Auto sein soll, ob es ein Familienauto oder ein Zweitauto sein soll. Welche Ausstattung Sie wollen. Und selbst die Farbe hat einen Einfluss auf den Preis.

Fragen über Fragen

Mit einer Website ist es ähnlich: Es kommt drauf an, was Sie möchten, welche Anforderungen Sie an Ihre Website stellen, welche Ziele Sie mit Ihrer Website verfolgen, was Sie mit Ihrer Website erreichen möchten. Wenn Sie sich also damit befassen, eine neue Homepage erstellen zu lassen, sollten Sie sich vorgängig ein paar Gedanken zu folgenden Fragen machen:

  • Warum wollen Sie eine neue Website? Haben Sie schon eine Website und falls ja, warum sind Sie unzufrieden damit?
  • Welche Ziele wollen Sie mit Ihrer Website erreichen? Warum sind diese Ziele wichtig für Sie?
  • Wollen Sie einen Blog schreiben?
  • Verschicken Sie einen Newsletter, für den sich Ihre Besucher anmelden können?
  • Welche Anforderungen stellen Sie an Ihre Site? Brauchen Sie etwa einen Webshop, weil Sie Produkte, Dienstleistungen oder Kurse verkaufen wollen?
  • Wen wollen Sie ansprechen mit Ihrer Site? Wer ist Ihre Zielgruppe und welche Bedürfnisse hat sie?
  • Wie wichtig ist ein gutes Google-Ranking für Sie?

Das sind nur ein paar Fragen, die auftauchen, wenn Sie eine neue Homepage erstellen lassen. Bei allen diesen Fragen sollten Sie noch einen Schritt weitergehen und sich fragen, warum bestimmte Anforderungen und Features wichtig sind. Also: Warum benötigen Sie einen Blog?  Warum ist ein gutes Ranking in Suchmaschinen wichtig für Sie und Ihre Firma?

Noch mehr Fragen

Wenn Sie diese Fragen geklärt haben, tauchen bereits die nächsten auf: Diejenigen nach den Inhalten. Das heisst: Wer erstellt die Inhalte, die Texte, Fotos, Videos?

Sie können die Texte und Bilder selbst erstellen, wenn Sie das wollen. So können Sie dazu beitragen, dass Ihre Website günstiger wird. Allerdings müssen Sie sich die Zeit nehmen, diese Arbeiten innert nützlicher Frist zu erledigen. Ihre neue Website nützt Ihnen nichts, wenn Sie keine Zeit haben, um Texte zu schreiben und sich die Realisierung der Website deshalb verzögert.

Sie können natürlich auch jemanden beauftragen, Ihre Texte zu schreiben und Fotos für Sie zu machen oder im Internet zu suchen. Dann fallen hier Kosten für Sie an, da Sie diese Personen natürlich entschädigen müssen. Im Gegenzug haben Sie aber mehr Zeit, sich um Ihre Kunden zu kümmern.

Hört diese Fragerei denn nie auf?

Wenn Sie jetzt der Meinung sind, dass Sie genügend Fragen beantwortet haben, muss ich Sie leider enttäuschen. Fragen stellen sich nicht nur, bevor Sie eine Website in Auftrag geben, sondern auch danach. Wenn Ihre Website live geschaltet ist, ist das noch nicht das Ende – Sie müssen sich auch Gedanken machen über die Wartung und die Updates auf Ihrer Website. Hier stellen sich folgende Fragen:

  • Wollen Sie Ihre Site selbst warten? Wer soll die Website unterhalten und die Updates machen?
  • Wollen Sie selbst Inhalte einfügen?

Die Antworten auf diese Fragen hat ebenfalls einen Einfluss auf die Kosten für Ihre Website.

Guide Schlüsselpunkte zum Website-Erfolg

Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Website von Ihrer Konkurrenz abhebt. Mein Guide zeigt Ihnen die 6 wichtigsten Punkte dazu, die Sie sofort umsetzen können.​

Also, was kostet eine Website?

Wie Sie gesehen haben, ist die Antwort darauf nicht einfach und hängt von Ihren Bedürfnissen und Wünschen ab. Wenn Sie zum Beispiel einen Webshop benötigen, der duzende von Produkten enthält, dann bewegen Sie sich schnell in einer Preis-Region, für die Sie auch einen Kleinwagen bekommen können.

Was Sie auch bedenken sollten: Ihre Website ist eine Investition in Ihre Firma, Ihre Visitenkarte, die Sie öffentlich zeigen. Und wenn Sie es richtig anpacken, kann Ihre Website quasi ein zusätzlicher Mitarbeiter sein, der für Sie Kunden gewinnt. Was ist Ihnen das wert?

Wenn Sie Ihr Website-Projekt mit mir besprechen möchten, vereinbaren Sie einen Termin mit mir. Dann gelangen Sie in nur 4 Schritten zu Ihrer neuen Website.

Gefällt Ihnen dieser Blog? Dann erzählen Sie es bitte weiter.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on email