Logo-Blog-violett

SEO oder: Wie Ihre Firma im Internet gefunden wird

SEO steht für Search Engine Optimization, oder auf Deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Gemeint ist, dass Sie die Texte (und auch Bilder) auf Ihrer Website für Suchmaschinen wie Google oder Bing optimieren. Das ist wichtig, damit Sie für Ihre Zielgruppe sichtbar sind, wenn sie auf der Suche nach Produkten oder Dienstleistungen sind, die Sie anbieten.

Nicht nur Besucherinnen und Besucher müssen verstehen, was Sie auf Ihrer Website anbieten. Auch Google muss es verstehen, damit Ihre Site korrekt indexiert werden kann und bei Suchanfragen angezeigt wird. Mit SEO helfen Sie also Google zu verstehen, worum es auf Ihrer Homepage geht und für welche Suchanfragen sie relevant ist.

Für Sie ist es wichtig, dass Ihre Website in den Suchergebnissen möglichst weit oben steht. Nur so können Sie auf sich aufmerksam machen. Denn nicht viele Suchmaschinenbenutzer gehen bei der Suche über die erste Seite der Ergebnisse hinaus. Denken Sie nur daran, wie Sie selbst Suchmaschinen nutzen – wie oft gehen Sie 2, 3 oder gar 5 Seiten der Ergebnisse durch, um die Antwort zu erhalten, nach der Sie suchen?

Mit SEO können Sie also Ihre Sichtbarkeit verbessern. SEO ist ein sehr breites Feld, aber es gibt ein paar Bereiche, die für alle Websites wichtig sind. Es sind die folgenden:

Schlüsselwörter

Eine Suche in einer Suchmaschine beginnt mit Schlüsselwörtern. Das sind die Wörter oder Phrasen, die ein Nutzer in die Suchmaschine eingibt, um seine Suche durchzuführen.

Für Ihre Firma ist es deshalb wichtig zu wissen, wonach Ihre Zielgruppe sucht, welche Suchbegriffe sie eingibt. Das sind die Begriffe, die Sie auch in den Texten auf Ihrer Homepage verwenden sollten, damit Sie gefunden werden. Verwenden Sie nicht immer das gleiche Schlüsselwort, sondern streuen Sie Varianten, Abwandlungen und ähnliche Begriffe ein. Wenn Sie Google Ads verwenden, können Sie dort mit Hilfe des Keyword Planners eruieren, welche Schlüsselwörter eingegeben werden und welche Synonyme es dazu gibt: https://ads.google.com/home/tools/keyword-planner/

Google Keyword Planner

Titel

Jede Seite Ihrer Homepage hat einen Titel, der von Google indexiert wird. Deshalb sollte der Titel Ihr Schlüsselwort beinhalten. Achten Sie darauf, dass Sie für jede Seite ein anderes Schlüsselwort verwenden. Wenn Sie zum Beispiel einen Blumenladen betreiben, kann das Schlüsselwort auf einer Seite “Hochzeitsbouquets” sein, auf einer anderen Seite dagegen “Schnittblumen”.

Der Titel wird in den Suchergebnissen angezeigt und sollte möglichst aussagekräftig sein. Kurz: Er sollte den Inhalt der Seite zusammenfassen und etwa 50-60 Zeichen lang sein.

Inhalte

Content is King! Google legt grossen Wert auf qualitativ gute Inhalte, die den Leserinnen einen Nutzen bringen. Daneben spielt auch die Relevanz der Inhalte eine wichtige Rolle. Wenn jemand eine Suchanfrage startet, muss Google den Inhalt als nützlich und relevant erachten für diese Anfrage, damit Ihre Website in den Suchergebnissen angezeigt wird. Wenn der Suchbegriff z.B. “Hochzeitsblumen” ist und dieser Begriff nirgends auf Ihren Website-Inhalten erscheint, wird Google Ihre Site als irrelevant einstufen und sie in den Suchergebnissen nicht zuvorderst anzeigen. Deshalb sollten Sie auch in Ihren Texten und Beschreibungen Ihr Schlüsselwort verwenden.

Wenn Sie in Ihren Inhalten zusätzlich verwandte Begriffe zu Ihrem Schlüsselwort verwenden, steigert das Ihre Chancen, gefunden zu werden. Welche verwandten Begriffe es zu Ihrem Schlüsselwort gibt, können Sie ebenfalls auf Google eruieren: Geben Sie Ihr Schlüsselwort bei Google ein und starten Sie eine Suche. Dann scrollen Sie ganz nach unten und sehen, welche verwandten Begriffe andere Benutzer eingegeben haben (unter “Ähnliche Suchanfragen zu …”). Diese können Sie nun auf Ihrer Homepage verwenden.

Ähnliche Suchanfragen bei Google

Metabeschreibungen

Die Metabeschreibung ist der Text, der in den Suchergebnissen direkt unter dem Titel angezeigt wird. Sie ist eine Zusammenfassung des Seiteninhalts und sollte etwa 140-160 Zeichen lang sein. Die Metabeschreibung hilft den Suchmaschinen-Benutzern zu entscheiden, ob Ihre Website das liefert, was sie suchen. Je besser die Metabeschreibung, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Suchmaschinen-Benutzer auf den Link klicken, der zu Ihrer Website führt und so bei Ihnen landet.

Wenn Sie eine WordPress-Site haben können Sie ein Plugin wie Yoast, SEO Framework oder ein ähnliches verwenden, das es Ihnen ermöglicht, auf einfache Art eine Metabeschreibung einzufügen.

SEO Metabeschreibung

Sicherheit

Heutzutage ist ein SSL-Zertifikat ein Muss. SSL steht für Secure Sockets Layer und garantiert eine verschlüsselte und damit sichere Verbindung zwischen Ihrer Website (bzw. Ihrem Server) und dem Browser Ihrer Besucherinnen. Ob Sie ein SSL-Zertifikat haben, können Sie auf zwei Arten prüfen: Öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie die Adresse Ihrer Website ein. Wenn nun einerseits links der Adresse ein Schloss erscheint und andererseits “https” vor Ihrem Domain-Namen steht, haben Sie ein Zertifikat. Wenn Sie kein Zertifikat haben, setzen Sie sich mit Ihrem Hosting Provider in Verbindung, damit er eines aufsetzt.

Ein SSL-Zertifikat schafft einerseits Vertrauen bei Ihren Besucherinnen und Besuchern. Andererseits ist es unabdingbar, wenn Sie von Ihren Besuchern persönliche Daten wie z.B. Namen, Passwörter, Kreditkarteninformationen verlangen, weil sie Ihren Newsletter abonnieren oder etwas bestellen wollen.

Bild: Skylarvision auf Pixabay

SSL https Sicherheit

Mein Guide

Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Bereiche und Faktoren, die für das Ranking von Websites wichtig sind. Die hier aufgeführten Punkte sind nicht abschliessend.

Wenn Sie sich weiter in dieses Thema vertiefen wollen, laden Sie meinen Guide “Das Rezept, wie Ihre Firma Online gefunden wird” herunter. Er führt die hier besprochenen Bereiche weiter aus und gibt Ihnen zusätzliche Tipps, wie Sie Ihr Ranking verbessern können. Sie erfahren im Detail, welche weiteren Schritte notwendig sind und wie Sie sie gleich umsetzen können. Und Sie finden einige zusätzliche kostenlose Tools, die Ihnen helfen, Schlüsselwörter zu finden und zu evaluieren.

Guide SEO

Das Rezept, wie Ihre Firma Online gefunden wird

Mein Guide zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Suchmaschinen-Ranking mit ein paar einfachen Schritten verbessern können.

Gefällt Ihnen dieser Blog? Dann erzählen Sie es bitte weiter.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on email