Schnell und einfach zu Ihrer Website: Erweiterungen selber machen

Das Fundament Ihrer Website ist erstellt. Jetzt geht es darum, sie weiter auszubauen. Hier sind ein paar Ideen, wie Sie das tun können.

Das ist der vierte Teil meiner kleinen Serie, wie Sie schnell und einfach zu einer Website kommen. Hier ist die Übersicht:

  1. Wählen Sie eine Plattform
  2. Erstellen Sie die Inhalte
  3. Lassen Sie das Fundament bauen
  4. Machen Sie den Ausbau selber
  5. Machen Sie den Unterhalt selber

Die einfachste Arte, Ihre Website zu erweitern ist: Weitere Seiten hinzufügen, z.B. über Sie und Ihr Team. Wenn Sie neue Dienstleistungen oder Produkte anbieten, erstellen Sie Inhalte dazu und publizieren sie auf Ihrer Website.

Hier sind einige Ideen, was Sie Ihrer Website noch hinzufügen können:

Virtuelle Tour

Binden Sie eine virtuelle Tour ein. Wenn Sie ein Hotel oder Restaurant, eine Praxis oder ein Fitness Center führen, wollen Ihre Besucherinnen wissen, wie es bei Ihnen aussieht. Mit einem virtuellen Rundgang geben Sie ihnen die Möglichkeit, sich ungeniert bei Ihnen umzusehen und Sie näher kennenzulernen. Mehr zu virtuellen Touren erfahren Sie auf meiner Website.

So sehen Sie die virtuelle Tour an: Klicken Sie ins Bild und fahren Sie nach rechts und links bzw. nach oben und unten mit der Maus oder Ihrem Finger.

Blog, Podcast, Video

Ein Blog, Podcast oder Video bietet die Möglichkeit, dass Sie schnell und unkompliziert Neuigkeiten auf Ihre Website stellen können. Sie können auch Anleitungen und Hilfestellungen bieten, wie Ihre Kundinnen Ihre Produkte am besten einsetzen. Oder Sie können Interviews mit Experten oder Ihren Kunden machen, in denen sie erzählen, was Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung speziell macht.

Firmen-Video

Machen Sie ein Firmen-Video. Zeigen Sie Ihren Besuchern, wie Ihr Firmen-Alltag aussieht, wer die Anfragen und Bestellungen bearbeitet, wer die Stimme am Telefon ist. Mit einem Firmen-Video können Sie in wenigen Minuten Ihre Firmengeschichte erzählen. Zudem generieren Videos viele Klicks.

Erstellen Sie einen Webshop

Wenn Sie physische Produkte verkaufen wie z.B. Blumen, kann sich ein Webshop für Sie lohnen. Auch hier gilt das gleiche, wie für Ihre Website: Sie können klein anfangen und dann kontinuierlich ausbauen. Rom wurde schliesslich auch nicht an einem Tag gebaut.

Einkaufswagen mit Geschenken

Foto: Guvo59 auf Pixabay

Das sind nur ein paar Anregungen, und natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Website ausbauen können. Wenn Sie regelmässig neue Inhalte auf Ihrer Website publizieren, nützt Ihnen das auch für Ihr Google-Ranking.

Wenn Sie die diversen Möglichkeiten besprechen wollen, schicken sie mir ein Mail: info@kerncollection.ch.

Sind Sie bereit für Ihre Website in 1 Tag? Dann laden Sie jetzt meinen Leitfaden herunter

Mein Leitfaden zeigt Ihnen, welche Vorbereitungen Sie treffen müssen, damit wir Ihre Website in einem Tag erstellen können.

Im letzten Teil dieser kleinen Serie, wie Sie schenll zu einer Website kommen, geht es darum, welches die nächsten Schritte nach der Live-Schaltung sind.

×