Logo Blog violett

Brauchen Sie wirklich einen Website-Audit ?

Wenn Sie sich fragen, ob Sie tatsächlich einen Website-Audit brauchen, lautet die kurze Antwort: Nein, natürlich nicht. Aber wenn Sie wissen wollen, was Ihre Website für Sie leistet und ob sie so arbeitet, wie Sie sich das vorstellen, liefert ein Website-Audit Ihnen die Antworten dazu.

Ein Website-Audit hat verschiedene Vorteile für Sie:

  • Er zeigt Ihnen, wie Besucher Ihre Website wahrnehmen
  • Er zeigt Ihnen, wie sich Ihre Besucher zurechtfinden
  • Er zeigt Ihnen, wie schnell Ihre Website ist
  • Er zeigt Ihnen, welche Verbesserungen Sie machen können
  • Er gibt Ihnen einen unabhängigen Blick von aussen auf Ihre Website
Website Audit

Wann ist ein Website-Audit sinnvoll?

Es gibt mehrere Situationen, in denen ein Website-Audit für Sie sinnvoll sein kann:

  • Ihre Website ist schon etwas in die Jahre gekommen und Sie sind sich nicht sicher, wieviel sie Ihrem Unternehmen nützt.
  • Sie überlegen sich, eine neue Website aufsetzen zu lassen, wissen aber nicht, was Sie ändern oder erneuern sollen.
  • Ihre Website generiert nicht soviele Kundenanfragen, wie Sie sich das wünschen. Und Sie wissen nicht, woran das liegt.

Ein Website-Audit ist immer dann eine gute und günstige Lösung, wenn Sie mit Ihrer Website nicht ganz zufrieden sind. Mit einem Website-Audit können Sie herausfinden, was Sie verbessern müssen. Und Sie können herausfinden, ob Ihre Website tatsächlich ein komplettes Redesign benötigt oder ob es genügt, wenn Sie ein paar Anpassungen machen. Sie müssen also nicht gleich tausende von Franken für eine neue Website investieren. Mit einem Website-Audit können Sie schnell abklären, ob es auch einfacher und günstiger geht.

Wie läuft ein Website-Audit ab?

Bei meinem Audit schaue ich Ihre Website wie ein Besucher an, der Ihre Firma nicht kennt. Ich schaue, ob Ihre Texte verständlich sind, ob ich mich schnell zurecht finde, wie Ihre Website auf dem Smartphone aussieht und ob sie eine klare Struktur und Navigation aufweist.

Mein Website-Audit umfasst 5 Bereiche:

  1. Ihre Startseite: Die Startseite ist häufig die Seite, die Ihre Besucher zuerst sehen. Deshalb ist es wichtig, dass sie schnell wissen, was sie bei Ihnen finden und welche Angebote Sie haben. Ihre Startseite ist die perfekte Gelegenheit, um Ihr Angebot zu präsentieren.
  2. Benutzererfahrung: Viele Ihrer Besucher kommen über eine Suchmaschine zu Ihrer Website. Sie haben eine Suchanfrage eingegeben und sind auf Sie gestossen. Jetzt wollen sie möglichst schnell Antworten auf ihre Fragen haben. Das ist der eine Aspekt der Benutzererfahrung, den ich prüfe. Der andere ist Ihr Branding: Dazu gehören die Farben und Schriften, die Sie verwenden. Auch sie haben einen Einfluss darauf, wie gut sich Ihre Besucher zurechtfinden. Die Farben sollten abgestimmt sein auf Ihr Unternehmens-Branding. Und bei den Schriften müssen Sie darauf achten, dass sie nicht zu klein oder zu ausgefallen sind. Sonst sind sie nicht lesbar.
  3. Texte: Bei den Texten ist es wichtig, dass sie gut verständlich sind. Verwenden Sie deshalb keinen Jargon, wenn Ihre Zielgruppe ihn nicht versteht. Mit einem Website-Audit zeige ich Ihnen auf, ob auch ein Laie Ihre Texte versteht.
  4. SEO: Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung) ist ein sehr breites Feld. Es gibt aber ein paar Grundlagen, die auf jeder Website vorhanden sein müssen, wie etwa Titel- und Metabeschreibungen. Ich analysiere diese Grundlagen und sage Ihnen, ob sie den Google-Richtlinien entsprechen.
    Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Geschwindigkeit Ihrer Website. Die Menschen sind ungeduldig. Wenn sie im Internet eine Website besuchen, erwarten sie, dass sie schnell Antworten auf ihre Fragen bekommen. Für Ihren Audit führe ich einen Geschwindigkeitstest durch. So sehen Sie, wie lange Ihre Besucher warten müssen, bis sie auf Ihrer Website etwas sehen und etwas tun können.
  5. Responsive Design: In der heutigen Zeit ist responsive Design ein Muss. Das heisst, Ihre Website muss nicht nur auf dem Desktop gut aussehen, sondern auf allen Geräten. Viele Ihrer Besucher schauen Ihre Website auf dem Smartphone an. Deshalb prüfe ich im Website-Audit, wie Ihre Website dort wirkt, ob das Layout stimmt, ob die Schriften die richtige Grösse haben und ob Ihre Website gleich funktioniert, wie auf dem Desktop.

Was bekommen Sie zu Ihrem Website-Audit?

Wenn ich einen Website-Audit für Sie erstelle, erhalten Sie eine unabhängige und zugleich professionelle Sicht von aussen. Ich schaue Ihre Website als neutrale Besucherin an. Dabei prüfe ich die 5 Punkte, die ich oben beschrieben habe. Am Schluss haben Sie folgendes in den Händen:

  • Einen Bericht, der Ihnen zeigt wie Ihre Website in den 5 Bereichen abschneidet und wo Sie Verbesserungen machen können.
  • Eine Online-Besprechung, bei der wir den Bericht durchgehen und ich Ihre Fragen dazu beantworte.
  • Und ein Video der Besprechung. So wissen Sie auch Monate später noch, was wir besprochen haben und welche Anpassungen Ihre Website braucht.

Welche weiteren Vorteile ein Website-Audit für sie hat und ewas er kostet, erfahren Sie auf der Seite „Website-Audit“:

Gefällt Ihnen dieser Blog? Dann erzählen Sie es bitte weiter.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on email